HansePor: Schallschutz und Isolierung

Schüttungen für Schallschutz und zur Isolierung

Zur Wärmedämmung kann Blähton als Schüttmaterial Verwendung finden. Jeder Raum lässt sich mit HansePor einfach und schnell isolieren. Die runden Kugeln des HansPor verteilen sich einfach und schnell auch unter bestehenden Leitungen und Rohren. Der natürliche Ton ohne Zusätze garantiert ein gesundes Wohnklima ohne Chemie.

Auch als Auffüllmaterial im Keller zum Schutz gegen Feuchtigkeit eigenet sich Blähton hervorragend. Blähton verrottet nicht und ist leicht verfüllbar. Durch das leichte Eigengewicht entsteht keine große Belastung für die Statik auch in Zwischenböden und Dächern.

Schallschutzschüttung: Körnung 0-2 und 0-4 mm, z. B. unter Trockenestrich, Neubau und Sanierung
 
Trockenschüttung leicht: Körnung 1-5 mm, stark belastbare Ausgleichschüttung
 
Nassestrichschüttung: Körnung 1-5 mm, stark belastbar, schall- und wärmedämmend
 
Trockenschüttung leicht: Körnung 4-8 mm, Ausgleichschüttung: leicht bis extrem belastbar
 
Hohlraumschüttung: Körnung 8-16 mm, für Schall- und Wärmedämmung, nicht druckbelastbar
 

Lieferung:

  • in den Körnungen 0-2 mm, 0-4 mm, 1-5 mm, 4-8 mm, 4-10 mm und 8-16 mm
  • in den Gebindegrößen: 50 Liter, 1 m³ und 2 m³ Big Bag, lose im Kipper oder Silozug geblasen
Mehr in dieser Kategorie: HansePor für Leichtbeton »