BioSi® Baum

BioSi® Baum für gestresste Bäume

Im Urbanen Raum ist wenig Platz im Wurzelraum für Stadtbäume. Kabelschächte, Gehwege, Leitungen und mehr verringern den
Wurzelraum für die Bäume. Baumaßnahmen führen zusätzlich zu verdichtetem Wurzelraum. Um Luft und Wasser in die unteren
Schichten zu bekommen, sowie den Feinwurzeln der Bäume Energie zu zu führen haben wir eine spezielle Mischung aus
Blähton, BioSi® Humin und Spurenelementen zusammengestellt. Mit der Lanze kann das Spezialsubstrat  an die Wurzeln eingeblasen
werden. Der Baum erholt sich.


Eigenschaften

  • Aktiviert das Wachstum der Wurzeln
  • Erhöht die Pufferfähigkeit des Bodens
  • Reich an organischer und mineralischer Substanz
  • Unterstützt bei der Umsetzung von Nährstoffen wie Phosphor, Stickstoff, Kalium + Spurenelementen
  • Mineralien werden im Boden oxidiert und verfügbar
  • Die Photosynthese wird mobilisiert, dadurch mehr grüne, stärkere und gesündere Bäume
  • Durch Zugabe von Blähton wird direkt Luft in den Wurzel verabreicht und zusätzlich Feuchtigkeit gehalten
  • Der Wurzelraum erhält Strukturstabilität
  • Bodenhilfsstoff nach DüMV/BBodSchV
  • Reines Naturprodukt
  • Langfristig humusbildend

 

Was bewirkt BioSi® Baum?

Sandige Böden: mit BioSi® Baum werden die Nährstoffe im Boden gehalten und stehen dem Baum zur Verfügung + Spurenelemente.
Tonige Böden: die schweren Böden werden aufgelockert, es entstehen Ton-Humus-Komplexe. Dadurch kann das Wasser leichter in
den Boden eindringen und wird durch BioSi® Baum im Boden auch gehalten.
Saure Böden: BioSi® Baum hat eine enorme Pufferwirkung im Boden und neutralisiert saure Böden. Die Pflanzen können sich wieder
ungestört entfalten.
Alkalische Böden: BioSi® Baum hilft den zu hohen pH-Wert bei zu viel Kalk abzupuffern. Die lebenswichtigen Spurenelemente und
Mineralien werden wieder für die Pflanze verfügbar. Bei Kalkchlorosen - Eisenman- gel - unterstützt BioSi® Baum, sodass die Eisen-
vorräte im Boden wieder verfügbar für die Pflanze werden.

DSC 0745 klein
 
+ ca. 35% Huminsäure Gehalt
+ ca. 60% Wasserspeicherkapazität
+ sehr hohe Nährstoffspeicherkapazität
+ ca. 30% Dauerhumusgehalt
+ Spurenelemente
+ Bringt Struktur in Wurzelraum
+ Fördert die Mikrobiologie

Dosierung:
Baumpflanzungen: durch Zugabe in
das Baumsubstrat wird die Zufuhr von
Nährstoffen zur Wurzel gefördert. Die
Nährstoffe werden für die Wurzeln =
Baum verfügbar.
Großanwendungen:
Obstkulturen: bis 2kg ins Pflanzloch,
12 kg verteilen in die Baumscheibe
Stadtbäume: 10 - 20 Liter (ca. 15 kg)
mit der Lanze in den Wurzelraum verteilen.

*alle angegebenen Werte sind Richtwerte,
können nach Bodenfruchtbarkeit und
Verdichtung variieren.